Allgemeine Geschäftsbedingungen

(AGB)

von Tropical Nature, Inhaber Uwe Becker, Karl-Beutler-Weg 5, 75365 Calw, nachstehend auch als Verkäufer bezeichnet.

 

§ 1.    Allgemeines

Alle Leistungen, die von uns für Sie erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Verkäufer und Kunden individuell vereinbart wurden.

Kunden im Sinne der AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer im Sinne der AGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Der Verkäufer bietet über den Onlineshop auf der Website www.tropicalnature.de diverse Accessoires an.

 

§ 2.    Vertragsschluss

Der Vertrag kommt mit Tropical Nature – Inhaber Uwe Becker zustande.

Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, im Onlineshop unsere Waren zu bestellen. Ihre Bestellung kann über unsere Internetseite (Anklicken des Bestellbuttons), per Email oder auch schriftlich erfolgen. Durch die Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Vertragsgegenstand ist die von Ihnen bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich die Angebotsbeschreibung. Da es sich um Naturprodukte und Handarbeit handelt, kommt es zu Abweichungen in Form, Farbe, Größe, Maserung und Gewicht. Unsere Waren sind handgefertigte Kunstwerke und somit Unikate (keine reproduzierbare Massen­ware). Aus diesem Grunde sind Abweichungen vom dargestellten Beispielbild nicht zu vermeiden bzw. sogar wünschenswert und es kann zu Schwankungen bei Farbe und Oberflächen kommen. Bei den Maßangaben unserer Waren handelt es sich daher auch um Circa-Maße. Hier sind Toleranzen nicht zu vermeiden. Es liegt somit kein Sachmangel vor. Es handelt sich um eine warentypische Eigenschaft, um ein Unikat. 

Das Zustandekommen des Vertrages hängt von der gewählten Zahlart ab.

a.      Zahlung per Vorkasse (Überweisung)

Die Bestellung nehmen wir durch Versand einer separaten Email mit Auftrags­bestätigung innerhalb von 2 Werktagen an. Diese Auftragsbestätigung enthält die notwendigen Bankdaten.

b.      Bezahlung bei Abholung

Die Bestellung nehmen wir durch Versand einer separaten Email mit Auftrags­bestätigung innerhalb von 2 Werktagen an.

c.      Zahlung per Sofortüberweisung

Der Vertrag kommt mit Ihrer Zahlungsanweisung zustande.

d.      Zahlung per PayPal

Der Vertrag kommt mit Ihrer Zahlungsanweisung zustande.

 

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Grundsätzlich werden wir auf Deutsch mit Ihnen kommunizieren; auf Ihren Wunsch ist die Kommunikation allerdings auch auf Englisch oder Französisch möglich.

Sofern Sie die Ware auf elektronischem Wege bestellen, wird der Vertragstext gespeichert und Ihnen nebst den rechtswirksam einbezogenen AGB per Email nach Vertragsschluss zugesandt.

Eine Versandbestätigung erhalten Sie unverzüglich nach Versand der Ware. Es kann je nach Lagerverfügbarkeit der Ware zu unterschiedlichen Lieferzeiten kommen. Wir informieren Sie nach Prüfung umgehend darüber. Rechnungsbelege werden Ihnen elektronisch als PDF Anlagen mit der Versandbestätigungsemail zugesendet.

 

§ 3.    Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich

Tropical Nature, Inhaber Uwe Becker

Karl-Beutler-Weg 5

75365 Calw

Tel: +49 (0)7053 39 09 297

Email: info@tropicalnature.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs­mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die Adresse unserer Lagerhalle (Uwe Becker, Raiffeisenstraße 13, 71126 Gäufelden-Nebringen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

– An Tropical Nature, Karl-Beutler-Weg 5, 75365 Calw, info@tropicalnature.de, Deutschland

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 4.    Lieferbedingungen

Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands und hier versandkostenfrei. Bestellungen ins Ausland vereinbaren Sie gerne gesondert mit uns vor Vertragsschluss. Auf Ihren Wunsch können auch Eillieferungen durchgeführt werden. Die dabei entstehenden zusätzlichen Kosten tragen Sie. Eine Lieferung per Spedition erfolgt zur angegebenen Lieferadresse bis Bordsteinkante. Wir liefern nicht an Packstationen.

Sie haben auch die Möglichkeit der Abholung der bestellten Ware unter der Adresse unserer Lagerhalle (Raiffeisenstraße 13, 71126 Gäufelden-Nebringen) zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr außer an Feiertagen. Bitte informieren Sie uns spätestens einen Werktag vor Ihrer Abholung, damit er die Ware aus dem Lager bereitstellen kann. Sie können Ihre Ware vor Ort nur in bar bezahlen.

Bei Liefer- und Leistungsverzögerungen wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrs­störungen und Verfügungen von hoher Hand sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, auch wenn sie bei Lieferanten oder Unterlieferanten eintreten, kann kein Schadenersatzanspruch gegen den uns erhoben werden. In diesen Fällen sind wir berechtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben.

Der Lieferumfang ist stets ohne Dekoration, Accessoires und Leuchtmittel.


§ 5.    Zahlung

Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, welche die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten, zuzüglich Versandkosten gemäß diesen Bedingungen. Die Mehrwertsteuer und die Versandkosten werden auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.

Die Bezahlung kann wahlweise per Vorkasse (Überweisung), Paypal, Sofortüberweisung oder Barzahlung bei Abholung erfolgen. Die Zahlungspflicht ist mit Gutschrift auf unserem Konto erfüllt. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Bezahlung per Vorkasse einzusetzen oder bestimmte Zahlarten auszuschließen.

 

§ 6.    Eigentumsvorbehalt

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich unter Übergabe der für die Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon haben Sie bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäfts­beziehung vor. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verfügung bzw. Verpfändung, Sicherungs­übereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung der Waren ohne unsere ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

 

§ 7.    Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht/Mängelhaftung.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf seine Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Wir behalten uns vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

Bei Unternehmern können. Wir bei Mängeln der Ware zunächst zwischen Nachbesserung oder Ersatzlieferung wählen. Unternehmer sind dazu verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich zu untersuchen und erkennbare Mängel (Qualität, Menge) innerhalb einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Sollte der Unternehmer zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass die Ware mangelhaft ist, so ist er verpflichtet, uns sofort nach Entdeckung desselben zu informieren. Unterlässt der Unternehmer eine derartige Anzeige so gilt die Ware als ordnungsgemäß und vollständig geliefert.

 

Transportschäden:

Bei Verbrauchern: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. Hinweis: Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungs­ansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen! Dies dient nur dazu, uns bei der Geltendmachung unserer Ansprüche gegenüber dem Zusteller zu unterstützen.

Bei Unternehmern: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht mit Auslieferung an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person auf Sie über. Es gilt § 377 HGB.

 

§ 8.    Haftung

Wir haften in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Grundsätzlich geben wir gegenüber allen Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haften wir in demselben Umfang.

Die Regelung des vorstehenden Absatzes erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

 

§ 9.    Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung ist unter (hier) abrufbar.


§ 10.  Streitbeilegung

Zur Beilegung von Streitigkeiten im Online-Handel zwischen Verbraucher und Händler, hat die EU-Kommission eine Plattform (die sogenannte OS-Plattform) eingerichtet. Diese Plattform sowie weitere Informationen erreichen sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher­schlichtungs­stelle teil.


§ 11.  Schlussbestimmungen

Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt.

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

Gegenüber Unternehmen ist der Gerichtsstand, soweit das Gesetz nichts anderes vorsieht, der Geschäftssitz des Onlineshops.